Nationalfonds der Republik Oesterreich fuer Opfer des Nationalsozialismus
Nationalfonds
 

Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus

ZeitzeugInnen erzählen

Förderung von Projekten

Zivilcourage-Training

Österreich-Ausstellung in Auschwitz

Kunst-Datenbank des Nationalfonds

Kunst-Datenbank des Nationalfonds

Neuerscheinung

Band 6 der Entscheidungen der Schiedsinstanz

Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus

1995 gegründet, um die besondere Verantwortung gegenüber den Opfern des Nationalsozialismus zum Ausdruck zu bringen. MEHR


Allg. Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus

2001 gegründet, um die moralische Verantwortung für Verluste und Schäden aus der NS-Zeit in Österreich durch freiwillige Leistungen anzuerkennen.  MEHR


Fonds zur Instandsetzung der jüdischen Friedhöfe in Österreich

2010 gegründet, um die jüdischen Friedhöfe in Österreich instandzusetzen und diese vor dem Verfall zu bewahren. MEHR


Aktuell

Schautafel im Eingangsbereich der bisherigen österreichischen Länderausstellung in Auschwitz-Birkenau. (c) HBF/MINICH

Von der Opferthese zur europäischen Erinnerungskultur?

Zur Neukonzeption der österreichischen Länderausstellung in Auschwitz-Birkenau

Im Jänner 2015 jährt sich zum 70. Mal die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau. Aus diesem Anlass werden am 29. Jänner 2015 in der Diplomatischen Akademie Wien das Konzept zur neuen österreichischen Länderausstellung im Staatlichen Museum Auschwitz-Birkenau und die bisherigen Arbeiten und Rahmenbedingungen des Projektes präsentiert. mehr...


Information